Zwiebelmuster

Ein traditionsreiches Dekor

Ohne Zweifel ist das Zwiebelmuster eines der bekanntesten Porzellandekore weltweit. Seine Geschichte reicht zurück bis in die Epoche der Ming-Dynastie (1368 - 1644). Durch die China Mode des Spätbarocks wurden die überlieferten Motive in Europa wieder entdeckt und es entstand um 1739 das heutige Zwiebelmuster.

Allerdings zeigt das weiße Porzellan mit kobaltblauer Unterglasurmalerei keine Zwiebeln, sondern Granatäpfel, Pfirsiche, Pfingstrosen und ein Astern-Bambus-Bouquet.

Das Hutschenreuther Zwiebelmuster gibt es seit 1930. Nach wie vor beliebt und gefragt ist es schlechthin das Sinnbild für eine stilvolle und gepflegte Tischkultur.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 50 von 67